Category: pop

shallowww

shallowww: Prints aus Internet-Marmor

Shallowww (von Englisch: seicht, um das Internet-“www” aufgestockt) gibt erst gar nicht vor in die Tiefe gehen zu wollen – und tut es gerade dadurch. Die Ästhetik des Labels bedient sich dem Digitalen. Wiederholungen und Symbole, die nur noch auf sich selbst verweisen. Alles ist…

G-Sessions: Streetstyle Vernissage @Voo Store

Mit einem reinen Streetstyle-Blog gewinnt man heute keinen Blumentopf mehr. Der Hype ist lange vorbei, unsere Augen haben sich an die lächelenden Menschen gewöhnt, die für Blogger auf der Straße posieren. Sehgewohnheiten bei Seite: Streetstyle-Fotografie ist ein Genre geworden und ein wichtiger Bestandteil der Geschichte…

Anti Fashion Fiesta

Eine Woche, vier Events in Eigenregie und zu viele andere besucht. Der Fashion-Week-Marathon ist vorbei. Danke noch einmal an alle die dabei waren, mitgemacht und geholfen haben. Wir hatten einen Brunch mit The Chick’s Cakes, CREATURES in Concert, Eylül Aslan in einer Pop-up Ausstellung und…

THE WORD MAGAZINE @ Motto Berlin

Bevor massenweise Blogger Berlin zur Fashion Week erobern, kann man am Donnerstag bei Motto im gemütlichen Kreuzberger Hinterhof noch einmal kurz genüsslich an Gedrucktem schnuppern. The Word Magazine macht sich nach fünf Jahren und 25 Ausgaben in Belgien auf in die große weite Welt der…

We have bag!

Apo and me worked on a little gimmick: the wolf auf tausend plateaus bag. Thanks to his craftmanship, we have a great stencil to do shit tons of them. Hipster backpack you might say, but we call it gang item!   Time for a little…

Meine Jacke ist da bomb

Was in den 50ern aus der Trendschmiede „Air Force“ noch Soldaten bekleidete, dann zum Gang-Item für den gutrasierten und rechtsgesinnten Gentlemen wurde, ist jetzt der Jackenstil der ersten Wahl für alle Fashionist_s: die Bomberjacke ist zurück. Überteuerte skandinavische Labels, die den Klassiker mit aufregenden Prints…