Kategorie: Misc

Spaaace.

Die Aufnahme vom Sing-Sang des Kometen, einer muss es ja sagen, ist doch die perfekte Vorlage für Techno-Tracks. Hätte ich irgendwie Ahnung davon, wie man mit Ableton umgeht, würde ich dem Post hier einen Track anhängen und nicht auf das Soundcloudprofil der ESA verlinken. Der…

τέχνη // techne.

Svenja Trierscheid war so fasziniert von der körperlichen Kunstfertigkeit kontemporärer Tänzer, dass sie ihnen gleich eine Video-Studie gewidmet hat. Der griechische Begriff techne, der wie so viele Fremdwörter schön auf der Meta-Ebene bleibt und sich mit Können, Kunst und Handwerk übersetzen lässt, verbindet auf der…

Gastbeitrag: Digitale Selbstvergewisserung

Selfies sind Kulturtechnik, ästhetische Operation, neues (altes) Medium und damit letztlich Alltag geworden. Wir sind mitten in der Massenproduktion und es ist schwer die richtigen Fragen zu stellen, weil die Logik, die die Selfies hervorbringt, die uns ansozialisierte ist. Doch gilt das für alle? Ein…

Hallo Leinestraße!

Viel zu spätes, ungebetenes Grußwort zur Eröffnung der U Leinestraße Keiner hat mich darum gebeten und wenn, dann hätte ich es verkackt. Die Eröffnung der U Leinestraße ist schon länger her. Gab’s Feierlichkeiten? Keiner hat mich eingeladen. Dabei habe ich so viel zur Geschichte dieser…

Des Spießers neue Muster

Bin ich durch mein Lebensalter stärker sensibilisiert? Vor kurzem 25 geworden, hatte ich das Gefühl, ich müsste mein Leben einer Inventur unterziehen und Großreine machen. Höre ich mich so in meinem Umfeld um, ist das wohl der typische Mittzwanziger-Rappel. Das ganze Verhaltens- und Entscheidungsrepertoire wird…

Huch, ist ja Fastenzeit

Religion spielt in meinem Alltag keine Rolle, stell ich mal in den Raum. Als ich mit 14 von meinem Recht gebrauch machen wollte aus der Kirche auszutreten bin ich schnurrstracks ins Pfarramt gerannt (statt zum Rathaus) und hab den Dorfpriester kräftig aufgemischt. Der Blick der…

Sag mal, hast du ein Hobby?

Hast du ein Hobby? Ich hab keins, glaube ich. Also so ein richtiges Hobby, so eine Tätigkeit neben den Sachen, die ich so tagsüber mache, die mich irgendwie auch ausfüllt, so ein abgegrenzter Bereich jenseits von Alltag, Erledigungen, Beruf. So‘n Hobby halt. Wie mein Vater,…

All love is equal

Der Fotograf Braden Summers zeigt in einer wunderschönen Serie Bilder von Pärchen aus verschiedenen Kulturen, die alle abseits vom straighten Einheitsbrei lieben. Seine Bilder zeigen, dass wir diversere Rollenvorbilder und visuelles Futter brauchen, um die heteronormative Maschinerie um uns herum mit mehr Realität zu füttern.…

Gesucht: Social Media Manager für Singles

Dein Profil: – Mind. 2 Jahre Erfahrung im Bereich soziale Medien als Single – Ausgeprägtes Gespür für Trends und Selbstinszenierung – Aktive Kontakte zu attraktiven und interessanten Menschen aus allen hippen Bereichen – Eine gute Schreibe und sicherer Umgang mit allen erogenen Zonen – Digital…

Einen neuen Körper

Eine Freundin erzählte mir, sie hätte sich gerade verletzt und als sie darüber nachdachte, ob wohl eine Narbe bliebe, merkte sie, dass sich Leute deswegen tätowieren lassen. Damit etwas bleibt. Etwas, das deinen Körper für immer verändert. Etwas, das so einschneidend ist, dass es zwar…

Das Herz ist kein Wanderpokal

Das Ende einer Beziehung ist der karmische Zahltag des Verliebtseins. So wie man aufeinander knallt und beschließt daran zu glauben, dass Platons Lehre von den Kugelmenschen (die wir alle doch eigentlich nur aus Hedwig and the Angry Inch kennen) vielleicht doch eine menschliche Konstante sein…

Der Dreier-Knigge

Es gibt eine „Will & Grace“-Folge in der Grace von einem Ex zu einem Dreier eingeladen wird. Als sie sich zum Trio-Sex durchringt, taucht sie warm eingepackt in einem Hotelzimmer auf, das Pärchen wartet im Bademantel auf sie. Schicht um Schicht entzwiebeln sie die schüchterne…

Räudig ist reudig

Da denkt man, man sei dem Alter für „Jugendsprache“ entwachsen und dann rutscht einem eines dieser Wörter raus, das nicht dafür spricht, dass man gerade einen gebildeten Eindruck machen wollte. In einer dieser Situation, in der Distinktionsgebaren den Sprachapparat übernimmt und man Kraft eines Kraftausdrucks…

Ratgeber: Pleite durch Berlin

Jetzt sitzen wir hier, überqualifiziert und unbelehrbar, vom Selbstverwirklichungsversprechen dazu verführt eine Karriere entlang unserer Talente einzuschlagen und freelancen oder künstlern so vor uns hin. Es gibt sie, die Durstrecken, in denen man entgegen der kohlenhydratreduzierten Diät doch nur noch Pasta isst und die Freizeitaktivitäten…