Category: Literatur

Tausend Tode schreiben: Einer von uns.

„Schon wieder einer von uns“, ging mir durch den Kopf, als ich hörte, wer gestorben war. Etwas in meinem Geist funktionierte schneller als der Rest. Ich musste innehalten und meinen eigenen Gedanken nehmen, ihn aufbrechen und betrachten: Schon wieder? Der zweite Tod innerhalb eines Jahres…

Tausend Tode schreiben.

Im Hause C.Frohmann, einem der vielen tollen eBook-Verläge, die in den letzten Jahren aufkamen, entsteht gerade ein Mammutprojekt, das zeigt, wo die Stärke digitalen Publizierens liegt. Unter dem Titel „Tausend Tode schreiben“ versammelt Herausgeberin Christiane Frohmann Perspektiven auf den Tod, die so unterschiedlich sind, wie…

Rezension: Du, der Saisonarbeiter.

Heike Geißler spricht Sie direkt an. Also eigentlich mich, damit den Rezensenten, aber auch Sie, den geneigten Leser, damit uns, die wir uns über dieses Buch beugen, das wir unter Umständen da gekauft haben, wo es Heike Geißler aus finanzieller Not hinverschlagen hat. Wir könnten…

Jago St. Jago

„Ich ziehe, wenn du ziehst.“ Wie kann dumm sein was wir beide tun und wir beide zogen mit. Wir öffnen die Tür nach drüben, wo ich nicht mehr hin will, wo er nie war, wovor er immer Angst hatte, wovon ich mich abgewendet habe. Er…

OLFE OMG LITERALLY SO LITERARY

Keine Frage, die Möbel Olfe am Kottbusser Tor ist gerade einer dieser Orte. Hier läuft man sich über den Weg, in die Arme, in die Fänge. Hier fließt nicht nur Alkohol, sondern (versoffene) junge Autoren finden hier auch Inspiration, um Zeitgeist zu dokumentieren (man schreibt…

wolf tausend plateaus session #01 @Luzia

Um den ganzen Leuten die auf den tausend Plateaus rumirren mal ein bisschen Raum zu geben, ziehen wir uns morgen in den Raucherraum der Luzia zurück und bieten literarisch-musikalisches Verwöhnprogramm: # Chloe Zeegen liest Passagen aus ihrem eBook „I love myself, ok?“ # Texte aus…

Review: Chloe Zeegen I Love Myself OK?

Guest author Kristoffer confesses his (intellectual) admiration to Chloe Zeegen, comes out as a hipster and reviews Zeegens last eBook “I love myself, ok?”, all in the same ironically long breath: Chloe, we first met at the release party for the first issue of STILL,…

Rezension: Art & Queer Culture

„The first book to focus on criticism and theory regarding queer visual art“ verheißt der Sticker auf dem Einband von „Art & Queer Culture“ von Catherine Lord und Richard Meyer. Ein Versprechen, das man in kaum einem anderen Gebiet so ernst nehmen kann wie der…