THE WORD MAGAZINE @ Motto Berlin

Bevor massenweise Blogger Berlin zur Fashion Week erobern, kann man am Donnerstag bei Motto im gemütlichen Kreuzberger Hinterhof noch einmal kurz genüsslich an Gedrucktem schnuppern. The Word Magazine macht sich nach fünf Jahren und 25 Ausgaben in Belgien auf in die große weite Welt der internationalen Magazine. Für den Sprung in globale Gefilde gönnt sich das Magazin ein kleines Make-Over, doppelte Seitenzahl und mehr Fotografie und Kunst.

word visual

Unter dem Untertitel „Neighborhood life + global style“ verspricht man sich ein charmantes Programm. Die Inhalte sind auf Belgien, aber auch internationale Künstler, Fotografen und Mode bezogen. Klingt gut, denn das letzte, was die Magazinlandschaft braucht, ist noch ein generisches Magazin, dass sich mit allem und nichts beschäftigt. Heißer Scheiß aus Belgien macht dagegen neugierig. Die Ankündigung der neuen Ausgabe „The Second Best Edition“ liest sich genauso amüsant, wie das Cover anzusehen ist. Eine Mischung aus lustigem Understatement und schluffigem WTF:

„A collection of interviews, first-hand manifestos, bitter old geezer rants, neighbourhood chit-chats, Polaroid adventures, studio visits, throwaway cameras and artist editions, the issue tells the story of the people who make neighbourhoods, music, photography and art. The right-hand men and women. The second in command. The deputies and go-betweens. The consiglieri and confidents. The sidekicks, runners and flunkeys. The mentors, role models and heroes. The soul brothers and sisters number one. The plus ones.“

Wer immer noch skeptisch ist: Come on, die Berlin-Premiere findet bei Motto statt. Da wird zwar wirklich alles verkauft, aber mit Sicherheit kein Schrott. Ab 19.00 Uhr geht es im Hinterhof von Motto los. Es gibt Musik, Konzert (The Anna Thompsons), die Premiere des Kurzfilms „The Manifest“ von Lisa Lapierre, belgisches Essen und eine Ausstellung des Illustrators Virassamy.

The Word Magazine at Motto Berlin
Skalitzerstr. 68
ab 19.00 Uhr

The Word Magazine erscheint zweimal jährlich und kostet 15€.

http://thewordmagazine.com/

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.