Klammer
1

Kleine Philosophie der Klammer

Es gibt Abschnitte im Leben, und es gibt Klammern. Gefährten können in einen Lebensabschnitt fallen, man kann Phasen entlang von außen bestimmten Faktoren festmachen (die Schulzeit, die Ausbildung, ein Kleidungsstil, Musikgeschmack), aber Klammern verhalten sich anders als der Rest der Zeit. Sie sind die Ausnahme – oder sollten sie sein.

4362074294_218eb24695_b
0

Männermode: Back to basics

Schonmal drüber nachgedacht warum Menschen mit vielen Tätowierungen auf den sichtbaren Teilen des Oberkörpers tendenziell eher unifarbene T-Shirts tragen? Mit den ganzen Körperbemalungen ist schon genug Unruhe im Gesamtbild des Körpers, wenn dann auch noch unruhige Muster in der Kleidung dazu kommen, herrscht Chaos und ästhetischer Unmut. Easy to the eye ist anders.

Kosmetik
0

Alltagsästhetik: Kosmetikbeschreibungen – Kapitalistische Märchen

Bereits als Kind wollte ich schreiben und hämmerte auf die alte Tastatur meiner Großmutter ein, weil ich meine eigene Handschrift so schlecht lesen konnte, bis der Toner der Schreibmaschine leer war, um mir dann vom Taschengeld einen neuen zu kaufen. Leider brachte ich nichts Sinnvolles zustande und der Toner war schon ziemlich alt, aber ich…

MUSCHIMIEZE
0

Die Muschi und der Wolf: Wenn ich groß bin, werd ich Barbie.

Die Muschi und der Wolf diskutieren wieder. Diesmal: Körperbilder. Wird die Muschi wirklich Barbie, wenn sie groß ist? Die Antwort steht hier und im Gegenzug habe ich bei der Muschi die Frage ausgetreten, was eigentlich mit dem Männerbild in den letzten 20 Jahren so los ist. Was macht uns zu dem Menschen, der wir heute…

(c) wolfauftausendplateaus 2014 Old Paper by ThunderThemes.net